Schaltanlagen

Instandsetzung elektrischer Maschinen

Mit unserem hervorragend ausgebildeten Personal und unseren gut ausgerichteten Werkstätten, sind wir in der Lage ein breites Spektrum der Instandsetzung von elektrischen Maschinen bis 2 MW auszuführen. Hierzu gehören alle Synchron-, Asynchronmaschinen, Kurzschluß- und Schleifringläufer, Gleichstrommaschinen, Sondermotoren, Pumpen und Getriebemotoren aller Art und Fabrikate. 

Diagnose, Instandsetzung, Überholung, Umbau, Neu- und Umwicklung, Profilspulenfertigung, mechanische Bearbeitung, Demontage – Montagen, Lieferung von Neumotoren, Projektierung von Antrieben, laseroptisches Ausrichten, Schwingungsmessung mobil und stationär, Auswuchten, zustandsorientierte Instandhaltung, Ex-Zulassung, vor Ort Montagen aller Art.

Unsere Dienstleistungen im Bereich Instandsetzung elektrischer Maschinen

  • Profilspulenfertigung
  • Mechanische Bearbeitung
  • Laseroptisches Ausrichten
  • Mobiles und stationäres Auswuchten
  • Schwingungs- und Lagerzustandsmessung
  • Vorbeugende Wartung von Anlage
  • Montage und Demontage Ihrer Maschinen
  • Beratung in allen Fragen der Antriebstechnik
  • Behebung von elektrischen Betriebsstörungen
  • Beratung

  • Planung

  • Dokumentation

  • Produktion

  • Installation

  • Inbetriebnahme

  • Service

Zustandsorientierte Instandsetzung

Bei der verschleiß- und zustandsorientierten Instandhaltung werden Fehler erkannt, bevor diese zum Ausfall von Anlagen führen. Wartungen werden zustandsorientiert durchgeführt. Die Merkmale dieser Strategie:

  • Erfordert ein Höchstmaß an Erfahrung, Fachkompetenz und messtechnischem Equipment
  • Reduziert ungeplante Instandhaltungsaktivitäten

Für die Überwachung von Lagern an elektrischen Maschinen verwenden wir ein Produkt von Status Pro, das Leonova Infinity, mit der zugehörigen Software. Hierbei erfolgt die Messung der Schwingstärke nach ISO 10816, ferner eine FFT Analyse mit automatischer Schadenserkennung. Diese Überwachungen finden zyklisch in vereinbarten Zeiträumen statt. Um eine kontinuierliche Überwachung zu gewährleisten, ist intelligente Sensorik gefragt. Hier arbeiten wir sehr eng mit dem Sensorhersteller ifm zusammen. Mit dem Produkt „octavis“ bietet sich die Möglichkeit den Zustand der Maschine online und in Echtzeit zu überwachen.2


Eine weitere Möglichkeit der zustandsorientierten Instandhaltung bietet die Thermografie. Bei einer thermografischen Untersuchung werden mit Hilfe von Wärmebildkameras Anlagenteile im Infrarot-Bereich sichtbar gemacht. Auf den speziellen Bildern erscheinen die aktuellen Temperaturwerte. Fast alle mechanischen Defekte haben erhöhte Temperaturwerte als Resultat von Reibung und defekten Bauteilen.

Ihr Ansprechpartner
Leitung Antriebstechnik

Herr Hutter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: +49 621 57900 17

Folgen Sie uns

Tochterfirmen

Sponsoren